(Bericht von Frank Dickel): Am Donnerstag, 03.06.2010, startete unser Team mit 13 aktiven Wettkampfsportlern im Alter von 11 bis 17 Jahren von Bauschheim zu unserem diesjährigen Stützpunkt zum Naturfreundehaus Finsterbrunnertal, ca. 15 km südlich von Kaiserslautern.

Bericht von Frank Dickel

Unsere Nachwuchsfahrer in den Klassen U 13 und U 15 starteten am vergangenen Wochenende zum Auftakt der diesjährigen Stadtmeisterschaften der Landehauptstädte Wiesbaden und Mainz.

Eingegliedert in die Radrenn- und Skatingveranstaltung des Schulsportvereins Wiesbaden trugen die U 13-Fahrer ein Mountainbikerennen auf einem asphaltierten Rundkurs im Industriegebiet Petersweg in einer Länge von 6 Runden a´ 1,3 km aus. Dabei kam es weniger auf rein fahrerisches Können an, sondern aufgrund der ebenen Streckenführung insbesondere auf die Fertigkeiten von Kondition, Taktik und Schalttechnik.

David Halfmann, der sein erstes Rennen in dieser Altersklasse bestritt, lag lange Zeit in dem achtköpfigen Feld auf Platz 3, musste aber eine Runde vor dem Ziel, einen bis dahin ins seinem Windschatten fahrenden Kontrahenten ziehen lassen und landete mit geringem Rückstand auf Rang 4. Felix Saborowski konnte sich im Verlauf des Rennen steigern und errang Platz 5.

Bericht von Frank Dickel

Am Wochenende vom 05.09.2009 bis 06.09.2009 befanden sich 11 Nachwuchsradler und 7 Trainer/Betreuer in Homburg/Saar und St. Ingbert zwecks Durchführung intensiver Trainingseinheiten und der Teilnahme an Mountainbikerennen im Rahmen des Bank1 Saar-MTB-Marathons. Die Trailsektionen dieses Mountainbikemarathons gehören zu den anspruchvollsten im Bundesgebiet und waren diesmal Austragungsort der Rheinland-Pfalz und Saarlandmeisterschaft. 

09ing-alle1.JPG 

Text und Bild von Frank Dickel

Am Samstag, den 27. März 2010 veranstaltete die Abteilung Triathlon des KSV Reichelsheim ihren 4. Reichelsheimer Schloßberg-Crossduathlon.Start und Ziel war das Sportstadion „An der Ruh“. Obwohl in diesem Jahr 62 Teilnehmer voranmeldeten, gingen nur 42 Duathleten, davon 4 von der SKG an den Start.Bedingt war dies durch das schlechte Wetter mit Starkregen und Wind bei 6 Grad Celsius.

clip_image002.gif 

Singletrails, Forstwege, knackige Uphills, rasante Downhills und fast gar kein Asphalt, das erwartete die Teilnehmer des beliebten Mountainbike Marathons im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal, der am Samstag, den 29.August stattfand. Der Veranstalter, der Rheingauer MTB Club Red Pulse bot wieder eine kurze Strecke -  40 km bei 1000 Höhenmeter -  und eine Langstrecke  - 70 km bei 1800 Höhenmeter an.