Der SKG-Radsportnachwuchs kann wieder auf eine erfolgreiche Saison mit einigen Überraschungen zurückblicken.

 Friedberg-Dua-David.JPG

 

K10-Kuchenstand.JPGAuch dieses Jahr veranstaltete die Radsportjugend gemeinsam mit Mitgliedern aus der Radsportabteilung das mittlerweile schon traditionelle Kerwekaffe am Kerwesamstag. Wie seit mehreren Jahren gab es auch dieses Jahr wieder einen MTB-Straßenparcour. Unsere Jugend stellte dabei ihr Können unter Beweis. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helfer, Kuchenbäcker und Jugendlichen. 

Bericht von Frank Dickel

Unsere Nachwuchsfahrer in den Klassen U 13 und U 15 starteten am vergangenen Wochenende zum Auftakt der diesjährigen Stadtmeisterschaften der Landehauptstädte Wiesbaden und Mainz.

Eingegliedert in die Radrenn- und Skatingveranstaltung des Schulsportvereins Wiesbaden trugen die U 13-Fahrer ein Mountainbikerennen auf einem asphaltierten Rundkurs im Industriegebiet Petersweg in einer Länge von 6 Runden a´ 1,3 km aus. Dabei kam es weniger auf rein fahrerisches Können an, sondern aufgrund der ebenen Streckenführung insbesondere auf die Fertigkeiten von Kondition, Taktik und Schalttechnik.

David Halfmann, der sein erstes Rennen in dieser Altersklasse bestritt, lag lange Zeit in dem achtköpfigen Feld auf Platz 3, musste aber eine Runde vor dem Ziel, einen bis dahin ins seinem Windschatten fahrenden Kontrahenten ziehen lassen und landete mit geringem Rückstand auf Rang 4. Felix Saborowski konnte sich im Verlauf des Rennen steigern und errang Platz 5.

(Bericht von Frank Dickel): Am Donnerstag, 03.06.2010, startete unser Team mit 13 aktiven Wettkampfsportlern im Alter von 11 bis 17 Jahren von Bauschheim zu unserem diesjährigen Stützpunkt zum Naturfreundehaus Finsterbrunnertal, ca. 15 km südlich von Kaiserslautern.

Text und Bild von Frank Dickel

Am Samstag, den 27. März 2010 veranstaltete die Abteilung Triathlon des KSV Reichelsheim ihren 4. Reichelsheimer Schloßberg-Crossduathlon.Start und Ziel war das Sportstadion „An der Ruh“. Obwohl in diesem Jahr 62 Teilnehmer voranmeldeten, gingen nur 42 Duathleten, davon 4 von der SKG an den Start.Bedingt war dies durch das schlechte Wetter mit Starkregen und Wind bei 6 Grad Celsius.

clip_image002.gif