Am 24.7. starteten Peter Rößel und Mika Schöpplein beim 26. Keiler-Bike-Marathon in Wombach. Mit insgesamt 139 Startern ging es für beide auf die 30km-Distanz.

Beide kamen beim Start gut weg und setzten sich direkt in der Spitzengruppe fest. Peter in den Top 10, Mika sogar in der Führungsgruppe.

Beiden passierte dann aber schon in der ersten Abfahrt das gleiche Missgeschick: Sie verloren ihre Trinkflaschen.

Bei den herrschenden Temperaturen eine ziemliche Herausforderung. Eine gute halbe Stunde durchhalten bis zur Verpflegungsstelle, darum ging es nun.

Peter hatte eine Gruppe gefunden, mit der er mitfahren konnte.

Mika trat die Flucht nach vorne an. In einem längeren Anstieg setzte er eine Attacke gegen den einzig verbliebenen Konkurrenten und konnte eine Lücke aufreißen.

Peters Gruppe zerfiel dann auf den letzten Kilometern. Er finishte als 8. Gesamt (Zeit 1:20:37,0) und durfte als Dritter seiner Altersklasse (Herren) aufs Podest steigen!

Mikas Vorsprung hielt bis zum Ende. Er gewinnt seine Altersklasse (Junioren) und holt auch den Gesamtsieg (Zeit 1:15:14) mit knapp einer Minute Vorsprung!

Link zum Video (Interview mit Mika): https://youtu.be/o6WRkwYMarU

259 Teilnehmer*innen waren am Start, davon 55 aus den Reihen der SKG.

20220626 MTB Rennen

„Grüezi Miteinand!“ Das ging noch.

Ansonsten hatte ich aber echte Probleme das Schwyzerdütsch der Streckensprecherin beim ArgoviaCup in Lostorf gestern zu verstehen.

Ein UCI-Rennen in der Schweiz stand für Mika Schöpplein (externer Link) im Rennkalender.
Ausgerechnet in dem Land, in dem die Weltklasse-Mountainbiker wie Pilze aus dem Boden sprießen.

Dazu hatte es tagelang geregnet und geschneit, war saukalt und der Boden schmierig wie ‘ne Rutschbahn.
Ideale Voraussetzungen also.

2022 04 03 Fotos Mika v2
Mika war zu schnell für den Fotografen.

Nach 2 Jahren Zwangspause konnten wir vom 26. bis 28. Mai endlich wieder unser MTB Jugend-Camp durchführen.
Die Entscheidung fiel auf Homburg/Saar. Die Jugendherberge dort hat Hotelstandard und sehr freundliches Personal. Und rund um Homburg gibt es vieles zu entdecken für Mountainbiker.

2022 05 Camp Gruppenfoto
Gruppenbild auf der Treppe der Jugendherberge

Hier Kommentare und Fotos aus den einzelnen Gruppen:

Eigentlich hätte der Elektroland24-Cyclocross-Cup aus 5 Rennen bestehen sollen (über den 2. Lauf in Rheinzabern hatten wir schon berichtet), aber leider musste der Mehlinger X-Mas-Cross abgesagt werden.
Blieben die beiden Läufe in Herxheim am 05.12.21 und das Finale in Mannheim am 15.01.2022.

In Herxheim waren Clemens Müller (U15) und Mika Schöpplein (U19) am Start.
Die Strecke dort ist um ein Speedway-Stadion gebaut und sehr weitläufig mit auch sehr technischen Abschnitten.

Clemens ist noch am Reinschnuppern in diese Disziplin, hat viel Spaß daran und freut sich, wenn er ohne Defekt finishen kann. Das war ja leider schon häufiger nicht der Fall.
Er beendete das Rennen Rang 13 und war ziemlich gut gelaunt dabei.

Mika wollte seinen Sieg von Rheinzabern am liebsten wiederholen und ließ daran von Anfang an keine Zweifel aufkommen.
Er gewann den Start und baute seinen Vorsprung über die Runden stetig aus.
Auch ein Ausrutscher in der vorletzten Runde änderte nichts mehr an Platz 1!

So ging es für Mika zum Finale nach Mannheim mit dem Ziel jetzt auch das Gelbe Trikot des Gesamtsiegers zu erobern.

20211205 Mika 01